VW- Autofinanzierung widerrufen

VW- Autofinanzierung: Ihre Möglichkeiten des Widerrufs

Fonds Innova MLR

Abgasskandal Widerruf Kfz-Darlehen

Neben der Abgasmanipulation scheint VW auch bei der Aufklärung über die Verbraucherrechte bei einem Kfz-Autofinanzierung Fehler zu machen. Zahlreiche bei der Volkswagen Bank abgeschlossene  Darlehensverträge zur Autofinanzierung verfügen nicht über eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung. Soweit dies bei Ihnen als Kfz- Darlehensnehmer der Fall ist, kann dies für die VW Bank ganz schön teuer und für Sie lukrativ werden.

Fehlerhafte  bzw. fehlende Widerrufsbelehrung kann für die VW- Bank teuer werden

Haben Sie über die VW-Bank  eine Finanzierung für den Kauf eines Fahrzeugs der Marke VW, Skoda, Audi und Seat aufgenommen, so können sie  das KfZ-Darlehen widerrufen, sofern der Darlehensvertrag eine fehlerhafte bzw. nicht vorhandene Widerrufserklärung enthält.

Ein Widerruf führt zu einem Rückgewährschuldverhältnis, das heißt, dass die Vertragsparteien so zu stellen sind, wie sie stünden, wenn sie von dem Vertrag nie geschlossen hätten.  Für die VW – Autofinanzierung heißt es: der Darlehensgeber (die Bank) verpflichtet sich, Ihnen ihre Anzahlung zurückzugewähren, dafür erstatten Sie der Bank das Fahrzeug abzüglich eines Ausgleichs für den Wertverlust sowie die geringen Nutzungszinsen.

Kein Wertersatz beim Widerruf der VW-Autofinanzierung nach 13.Juni 2014

Für die nach dem 13. Juni 2014 abgeschlossene  Kfz-Darlehen gilt: kein Wertersatz. Aufgrund der neuen Norm des § 357 Abs. 7 ist der Verbraucher nicht mehr verpflichtet einen Wertersatz zu leisten, soweit er nicht ordnungsgemäß über ihm zustehendes Widerrufsrecht informiert wurde.  Dies führt zu einer faktisch kostenfreien Benutzung des Fahrzeugs. Dies muss die VW-Bank jedoch in Kauf nehmen, wenn sie den Darlehensnehmer beim Abschluss der VW-Autofinanzierung nicht über seine Verbraucherrechte ordnungsgemäß aufgeklärt hat.

Es kommt noch besser: Wurde der Kredit zur Autofinanzierung nach dem 13.Juni 2014 abgeschlossen, bestehen gute Aussichten, dass auch der Nutzungsersatz nicht gezahlt werden muss. Denn nach einer Gesetzesänderung ist Wertersatz seit diesem Zeitpunkt nur noch dann zu leisten, wenn der Verbraucher u.a. über sein Widerrufsrecht ordnungsgemäß aufgeklärt wurde. Genau das ist bei der Vergabe von Autokrediten häufig nicht geschehen. Der Autobank stehen allerdings die im bisherigen Vertragszeitraum gezahlten Zinsen zu.

Betroffen sind insbesondere folgende Autobanken?
Audi Bank
BMW Bank
FCA Bank
Fiat Bank
FCE Bank
Ford Bank
Honda Bank
Mercedes-Benz Bank
MCE Bank
Opel Bank
PSA Bank
Porsche Financial Services
Renault Bank
RCI Banque – Nissan Bank
SEAT Bank
ŠKODA Bank
Toyota Kreditbank
Volkswagen Bank

Widerrufbar sind:

Autofinanzierungen,  die nach dem 11.06.2010 abgeschlossen wurden. Wirtschaftlich besonders interessant sind Verträge die nach dem 13.06.2014 abgeschlossen wurden.
Für Verbraucher-Darlehen dieser Art prüft unsere Arbeitsgemeinschaft weiterhin Widerrufsbelehrungen kostenlos. Auch kommt es weiterhin nicht darauf an, ob diese Darlehen bereits abgelöst oder durch Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung beendet wurden.

JUSTUS rät:

Besonders Dieselfahrzeuge sind nach dem Abgasskandal von einem erheblichen Wertverlust betroffen. Ferner gibt es oft Probleme bei Nachbesserung oder Nachrüstung der PKW. Aber auch in anderen Fällen kann ein Widerruf der VW-Autofinanzierung für Sie profitabler sein als ein Verkauf des Gebrauchtfahrzeugs.

Lassen Sie ihre Autofinanzierung von uns kostenfrei auf Widerspruchsmöglichkeiten prüfen

Wir überprüfen Ihr KfZ-Darlehen / Autokredit gerne auf die Möglichkeiten der Rückabwicklung. Als spezialisierte Kanzlei im Bereich des Bank- und Kapitalmarkrechts konnten wir bereits bundesweit eine Vielzahl von Ansprüchen unserer Mandanten bei Rückabwicklung von Darlehen durch Widerruf durchsetzen können.

Für die kostenfreie Prüfung der Widerrufsmöglichkeiten Ihres KFZ-Darlehensvertrages füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus oder rufen und an.

Lesen Sie hier auch mehr zum VW-Abgasskandal und Ihren Möglichkeiten zur Rückgabe oder Nachrüstung Ihres VW, Skoda Audi oder Seat.

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Grit Rahn

Rechtsanwalt Knud J. Steffan

Spread the word. Share this post!