Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung

Höhe und Erstattung der Vorfälligkeitsentschädigung oder Nichtabnahmeentschädigung

swaps 700x350 - Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung

Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung

Was ist eine Vorfälligkeitsentschädigung? Definitionen

Als Vorfälligkeitsentschädigung wird das Entgelt für die außerplanmäßige Rückführung eines Darlehens während der Zinsfestschreibungszeit bezeichnet.
Ist das vertraglich vereinbarte Darlehen noch nicht ausgezahlt, spricht man von einer Nichtabnahmeentschädigung. Für diese gelten die Regeln der Vorfälligkeitsentschädigung entsprechend.

Wann entsteht die Vorfälligkeitsentschädigung?

Die Vorfälligkeitsentschädigung fällt an, wenn der Kunde das Darlehen vorzeitig kündigt. Sie soll der Bank den Verlust der bis zum Ende der Zins­bindungs­frist fälligen Zinsen ausgleichen. Erfolgt die Kündigung durch die Bank aufgrund eines Verstoßes des Kreditnehmers gegen seine vertraglichen Pflichten (wichtiger Grund), so entsteht ein Schadensersatzanspruch der Bank gegen den Kunden, der analog der Vorfälligkeitsentschädigung berechnet wird.

Nichtentstehung der Vorfälligkeits­entschädigung / Nichtabnahmeentschädigung

a) Wideruf des Darlehens: Die Vorfälligkeits­entschädigung fällt weg, wenn Kreditnehmer ihren Vertrag wirk­sam widerrufen.

b) Bankseitige Kündigung: Bei bankseitiger Kündigung war lange sowohl der Anspruch der Bank als auch die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung in Rechtsprechung und Literatur umstritten. Dies insbesondere bei Verbraucher(immobilien)darlehen. Nun hat der BGH mit Urteil vom 19.01.2016 entshcieden, dass die Bank keinen Anspruch auf Entschädigung nach eigener Kündigung hat.

Ist die Vorfälligkeits­entschädigung bereits gezahlt, hat die Bank den Betrag zu erstatten.

Berechnung der Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung:

Die Höhe der Vorfälligkeits­entschädigung hängt vor allem vom Unterschied zwischen vereinbartem und aktuell üblichem Zins­satz sowie der verbleibenden Dauer der Zins­bindung ab. Für in den vergangenen Jahren abge­schlossene und zu Juni 2014 gekündigte typische 200 000 Euro-Baukredite errechnete Finanztest Vorfälligkeits­entschädigungen von bis zu fast 40 000 Euro.
Hilfreiche Informationen zu Vorfälligkeitsentschädigung sowie einen Vorfälligkeitsenschädigungrechner finden Sie unter:  http://www.vorfaelligkeitsentschaedigung.net

Der Vorfälligkeitsentschädigungsrechner stellt eine gute Hilfe dar. Sie haben eine Berechnungssicherheit von 95 Prozent und können auf der genannten seite den Rechner kostenfrei benutzen. Mit Hilfe des Online-Rechners können Sie verschiedene Szenarien der Darlehensablösung aufstellen.

Lesen Sie hier mehr zur Vorfälligkeitsentschädigung bei Kündigung oder Widerruf
eines Immobiliendarlehens

Kostenfreie Prüfung Ihrer Widerrufsbelehrung

Wir prüfen Ihren Kreditvertrag und ihre Widerrufsbelehrung kostenfrei, schnell und einfach. Zur Berechnung der Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung arbeiten wir mit einem erfahrenen Gutachter zusammen.
Wir teilen Ihnen transparent die enstehenden Kosten mit und ob sich der Widerruf für Sie wirtschaftlich lohnt.
Für die Widerrufsprüfung, Berechnung und Erstberatung, welche auch die Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung umfasst, schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular oder senden uns eine Email. 
Gern können Sie sich auch unverbindlich per Email oder Telefon an uns wenden.
Ansprechpartner:
Rechtsanwalt Dietmar Goerz
Rechtsanwalt Knud J. Steffan
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
JUSTUS Rechtsanwälte
Eberswalder Straße 26
10437 Berlin

Tel.: 030 / 440 449 66
Fax: 030 / 440 449 56
E-mail: Justus @ kanzleimitte.de

Spread the word. Share this post!

Meet The Author

1 Comments

  1. Pingback: höhe vorfälligkeitsentschädigung | darlehenfursie.com

Comments are closed.