Signal Iduna Bauspar AG

Signal Iduna Bauspar AG zieht bei Kündigungswelle mit

Logo ra oben rechts 300x300 - Signal Iduna Bauspar AG

JUSTUS Rechtsanwälte

Wie viele andere Bausparkassen verschickt auch die Signal Iduna Bauspar AG Kündigungsschreiben an Ihre Bausparer mit Alt-Verträgen.
Die Signal Iduna Bauspar AG ist eine Tochtergesellschaft der Signal Iduna Gruppe.
Sie wurde im Februar 1930 in Berlin gegründet und hat Ihren Hauptsitz derweil in Hamburg.
Warum die Signal Iduna Bauspar AG die Alt-Verträge kündigen möchte scheint offensichtlich. Sie möchte die vergleichsweisen hohen Zinsen der Alt-Verträge „loswerden“.
Dies ist unter anderem Damit zu begründen, dass die Bausparkassen das Geld der Bausparer nicht mehr hoch verzinst anlegen können. Weiterhin bekommen sie die damals (bei Vertragsschluss) attraktiven Darlehen nicht mehr „an den Mann“, da die Verbraucher bei der derzeitigen Niedrigzinsphase attraktivere Kredite bekommen.

Wir raten Ihnen: Setzen Sie sich zur Wehr

Die Bausparkassen beziehen sich bei den Kündigungen zumeist auf ein ordentliches Kündigungsrecht, welches Ihnen aus § 489 BGB zustehe. Die Rechtsprechung der Oberlandesgerichte tendiert in Letzter Zeit dazu den Bausparkassen ein solches Kündigungsrecht nicht zu gewähren. Auch der Bundesgerichtshof wird zu dieser Thematik Anfang Februar abschließend Stellung beziehen. Hierbei stehen die Chancen gut, dass auch der Bundesgerichtshof sich den Rechtsprechungen der Oberlandesgerichte anschließen wird.

JUSTUS rät: Wir raten den Bausparern der Signal Iduna Bauspar AG sich im Falle einer Kündigung durch die Signal Iduna Bauspar AG an einen Fachanwalt für Bank-und Kapitalmarktrecht zu wenden. Unsere Kanzlei Justus Rechtsanwälte ist auf diesem Rechtsgebiet spezialisiert und ist Ihnen gerne für das weitere Vorgehen gegen die Signal Iduna Bauspar AG behilflich.

Die Kanzlei Justus Rechtsanwälte ist auf das Rechtsgebiet spezialisiert und unterstützt Sie dabei, sich erfolgreich gegen die Bausparkassen zu wehren.

Bausparer sollten sich daher sofort nach Erhalt einer Kündigung an einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht wenden. Wir haben bereits Klagen gegen Kündigungen der Bausparkassen anhängig und sehen uns durch eine Vielzahl von Urteilen bestätigt.

Haben Sie eine Kündigung ihrer Bausparkasse erhalten? Dann lesen Sie hier mehr und lassen sich kostenfrei anwaltlich beraten.

Eine Urteilsübersicht zur Wirksamkeit der Kündigung von Bausparverträgen finden Sie hier

Spezialisierte Rechtsanwälte:
Rechtsanwalt Knud J. Steffan, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

 

Spread the word. Share this post!